Alles lief glatt für Alexander Zverev bis es zum Match