Der Preis für die “Geste des Jahres” wurde übrigens