“Es gibt keine Opfer ohne Täter*innen. – Nie wieder