Nachdem der finnische IT-Experte Jerry Jalava bei einem