Prof. Kugelmann: Nicht alle deutschen Behörden vertreten