Traurig, dass der Krieg in immer dann auf der Tagesordnung