Wer vorwirft mit einer “erinnerungspolitischen Privatparty”